Kundgebungen

Im Rahmen der Proteste gegen die Münchner Sicherheitskonferenz gibt es eine Auftakt- und eine Schlusskundgebung mit Vorprogramm. Der Auftakt beginnt am Stachus, der Abschluss endet am Marienplatz. Beide Plätze befinden sich im Zentrum der Stadt und sind sehr hoch frequentiert, sodass wir die Möglichkeit besitzen viele Menschen zu erreichen. Hierbei treten Künstler, Musiker und Redner auf. In der Vergangenheit hatten wir Persönlichkeiten wie Eugen Drewermann, Konstantin Wecker, Lisa Fitz, Reiner Braun, Claudia Haydt, Sevim Dagdelen, uvm. auf der Bühne.

Demokratie lebt vom Mitmachen!

Auftaktkundgebung (Stachus)

ab 12:30 Uhr: Oberpfälzer Rockkabarett Ruam (Vorprogramm)
ab 13:00 Uhr: Wolfgang Blaschka (Moderation)

  • Walter Listl, Aktionsbündnis gegen die NATO-Sicherheitskonferenz
  • Ayten Kaplan, Ko-Vorsitzende, Demokratischen Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland – NAV-DEM
  • Josef Langa, Kongolesische Solidarität;
  • Ecco Meineke, Kabarettist und Musiker;
  • Cetin, kurdischer Sänger

Protestkette und Demonstration

Schlußkundgebung (Marienplatz)

ab 14:30 Uhr: Soundcheck für Palo Santo (Vorprogramm)
ab 15:00 Uhr: Claus Schreer (Moderation)

  • Claus Schreer, Aktionsbündnis gegen die NATO-Sicherheitskonferenz
  • Christine Buchholz, Bundestagsabgeordnete, Die Linke
  • Jürgen Grässlin, DFG-VK Bundessprecher, Buchautor u.a. „Schwarzbuch Waffenhandel“
  • Palo Santo, lateinamerikanische Band