Hiroshima und Nagasaki mahnen

Die beiden US-Atombombenabwürfe auf Japan im Jahr 1945 haben hunderttausende Menschen getötet oder verstümmelt. Die Auswirkungen sind noch bis heute spürbar. Nuklearwaffen sind die gefährlichsten Waffen, die je geschaffen wurden. Atomwaffen unterscheiden sich von allen anderen Waffen sowohl durch das Ausmaß der Zerstörung als auch durch die langfristige Wirkung radioaktiver Verseuchung und die dadurch verursachten genetischer Schäden. Und: Bei einem Atomkrieg wäre die Existenz der ganzen Mens...
More

STOPP G7 – NO TO NATO

Open-Air Kundgebung am Samstag, 12. Juni 2021 in München auf dem Odeonsplatz. Als Redner werden Andreas Zumach (Publizist, und UNO-Korrespondent der taz) und Christoph von Lieven (Geenpeace, Deutschland) erwartet. Für die musikalische Begleitung sorgt die Latinosound-Band Palo Santo. – Wenn sich die Gruppe der Sieben und die NATO-Staaten im Juni treffen, erheben wir unsere Stimme und gehen auf die Straße gegen ihr System, das unsere Lebensgrundlagen zerstört. Die Patente für Impfstoffe müssen fr...
More

Tag der Befreigung vom Faschismus (8. Mai)

Nie wieder Krieg – Abrüstung statt Aufrüstung Kundgebung am 8. Mai 2021, dem Jahrestag der Befreiung vom Faschismus Am 8. Mai 1945 endete der von Nazideutschland begonnene zweite Weltkrieg. Das Ergebnis: Verwüstete Länder, 60 Millionen Tote und Millionen Verwundete. Sechs Millionen Juden wurden in den Konzentrationslagern des NS-Regimes ermordet. Aus „Nie wieder Krieg“ wurde die Beteiligung Deutschlands an die Kriegspolitik der NATO und der EU. Deutschland rüstet massiv auf und de...
More

Kurzbericht zur Demo

Demonstration des Aktonsbündnisses gegen die NATO- Sicherheitskonferenz am 20.02.2021 Wäre es nach dem Münchner Kreisverwaltungsreferat gegangen, hätte unsere Kundgebung auf dem Marienplatz und die anschließende Demonstration zum Bayerischen Hof mit mehr als 500 Menschen so nicht stattfinden können. Das KVR hatte in seinem schriftlichen Auflagenbescheid die Teilnehmerzahl sowohl auf dem Marienplatz, als auch für die Demonstration auf 100 Personen begrenzt. Unser detailliertes Infektionsschutz...
More

Ersatz-Siko ist am 19. Februar

Das Münchner Sicherheitskonferenz sollte eigentlich zwischen 19. und 21. Februar im Hotel Bayerischer Hof in München stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie wird daraus nun eine digitale Veranstaltung, zu der sich die Teilnehmer per Video zuschalten. Sie wird auch nur knapp drei Stunden dauern (16.00 bis 18.45 Uhr). Ischinger hält weiter an seinen Plänen fest, später im Jahr eine Sicherheitskonferenz mit physischer Teilnahme in München auszurichten. Neben US-Präsident Joe Biden wird auch Bunde...
More

Int. Münchner Friedenskonferenz

Aufgrund er anhaltenden Corona-Pandemie wird die 19. Internationalen Münchner Friedenskonferenz in diesem Jahr nur digital durchgeführt. Frieden und Gerechtigkeit gestalten - NEIN zum Krieg Programm am Freitag, den 19. Februar 2021 Friedensakademie von 14:30 – 19:00 Uhr Friedensforum von 20:00 – 22:00 Uhr Schwerpunkte der Münchner Friedenskonferenz 2021 Der Nachmittag ist komplett dem Szenario „Sicherheit neu denken“ gewidmet. Stefan Maaß stellt im Austausch mit Expert*innen Andr...
More

Deutschland muss dem Atomwaffenverbotsvertrag beitreten

KUNDGEBUNG am Samstag, 23.1.2021 um 14.00 Uhr, Marienplatz - München Am 22. Januar 2021 tritt der UN-Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft. Er verbietet allen beigetretenen Staaten die Herstellung, den Besitz, die Weitergabe, die Stationierung sowie die Drohung und den Einsatz von Atomwaffen. 86 Staaten haben den Vertrag bereits unterzeichnet, 51 haben ihn ratifiziert. Ein großer Teil der Staatengemeinschaft sagt damit „Stopp“ zur nuklearen Aufrüstung. Dass dies erreicht werden konnte, i...
More

Antikriegskundgebung

Die für Februar 2021 geplante „Munich Security Conference“ im Bayerischen findet in diesem Jahr nicht mehr statt. Stattdessen fand zum ursprünglichen Termin, am Samstag, 20. Februar 2021 eine Antikriegskundgebung um 14 Uhr am Marienplatz in München statt. Weltweite Drohnenmorde, wachsende Atomkriegsgefahr oder der neue kalte Krieg gegen Russland und die VR China sind das tägliche Programm der NATO-Staaten. Widerstand gegen die NATO-Kriegspolitik ist heute wichtiger denn je, nicht nur an den...
More

SIKO verschoben

Laut einer Pressemitteilung des Vorsitzenden der MSC Wolfgang Ischinger vom 8.12.2020 wird die für den 19. bis 21. Februar geplante „Münchner Sicherheitskonferenz“ im Bayerischen Hof – aufgrund „der anhaltenden Pandemie“ – verschoben. Ziel sei es, die Münchner Sicherheitskonferenz 2021 „zeitnah“ und „weitestgehend in ihrer traditionellen physischen Form einzuberufen, sobald es die Bedingungen erlauben". Bezüglich des neuen Datums sei die Konferenzleitung „in enger Abstimmung mit den zuständigen ...
More

Lockdown für Rüstung und Militär

Lockdown für Rüstung und Militär! Kundgebung in München 5. Dezember, 13 Uhr Marienplatz Im Windschatten der Corona-Krise geht das Aufrüsten weiter. Vom 07. – 12. Dezember findet im Bundestag die Abstimmung über den Haushaltsplan 2021 statt. Und wieder will die Bundesregierung den Rüstungsetat erhöhen, der ohnehin bereits viel zu hoch ist. Militärische Aufrüstung ist aber genau die falsche Antwort auf die großen Herausforderungen unserer Zeit. Wir brauchen zivile Antworten, eine neue Friede...
More